Bitcoin Visionäre im Gespräch – MTGox4Mac


Bitcoin Visionäre im Gespräch – heute soupdiver, Entwickler von MTGox4Mac

MTGox4Mac – ein Mac OSX MtGox Client der sämtliche Funktionen der bekannten Handelsplattform in ein Programm integriert.
Wir sprechen mit dem Entwickler „soupdiver“, er gewährt uns einen Einblick in sein Projekt und seine Beweggründe.

 

Das Programm – hier erhältlich (precompiled Mac OSX 10.6) – bietet eine Übersicht über euren aktuellen Kontostand (sowohl Bitcoins als auch USD), den Wechselkurs und eure ausstehenden Kauf- und Verkaufsangebote. Mit einem einfachen Mausklick könnt ihr neue Verkäufe tätigen oder Bitcoins kaufen.
Weitere Features sind geplant und werden bei Release auf BTCBase bekanntgegeben.
Der Quellcode liegt offen und für jeden einsehbar auf Github.com. Den zugehörigen bitcoin.org Forenthread findet ihr hier.

Im Gespräch erfahrt ihr mehr über die Person hinter MtGox4Mac, weitere Informationen zu dem Programm, über geplante Projekte und mehr.

<dals0n>
Hiho, ich bin dalson, Administrator und Hobby-Redakteur von
www.btcbase.com - wir sind auf dein Projekt aufmerksam geworden.
MTGox4Mac - Was ist das?

<soupdiver>
Ganz allgemein gesagt, handelt es sich um eine App für OSX welche
die MtGox API implementiert und zugänglich macht

<dals0n>
Quasi eine implementierung der Onlinefunktionen von MTGox in ein
Programminterface, richtig? Was kann man damit anstellen?

<soupdiver>
Genau. Im Moment beherrscht die Software die wichtigsten Funktionen
die MtGox bietet - Kontostand abfragen, Bitcoins kaufen, Bitcoins
verkaufen, offene Trades anzeigen und löschen.

<dals0n>
Klingt natürlich äußerst nützlich, ist das Programm schon voll
benutzbar oder fehlen noch Funktionen?

<soupdiver>
Im Moment bietet das Programm die von mir genannten Features -
diese sind auch voll nutzbar.
Für die Zukunft sind noch weitere Sachen geplant, dazu komme ich
allerdings erst nach meinen Klausuren. :)

<dals0n>
Welche Features sollen dein Programm noch erweitern?

<soupdiver>
Es steht auf jeden Fall noch eine Aufwertung der GUI an, da mir
dieser Bereich allerdings nicht sonderlich liegt suche ich dafür
noch etwas Unterstützung.

<dals0n>
Wie stehts mit der Sicherheit, geschieht die Kommunikation mit der
MTGox API verschlüsselt?

<soupdiver>
Ja die Kommunikation erfolgt per HTTPS und Benutzerdaten werden
über die Keychain im OS gespeichert.

<dals0n>
Hast du das Programm alleine entwickelt oder hattest du
Unterstützung?

<soupdiver>
Ich habe zu kleinen Teilen auf andere OpenSource Projekte
zurückgegriffen, aber der Großteil der Entwicklung stammt zur Zeit
von mir selbst.

<dals0n>
Bestehen also schon Vorreiter mit ähnlichen Funktionen?

<soupdiver>
Meines Wissens nicht mit dem Funktionsumfang den ich für MtGox
biete bzw. was ich noch geplant habe.

<dals0n>
Ist eine portierung für andere Betriebssysteme in Planung?

<soupdiver>
Da das Progamm mein Einstieg in Entwicklung für OSX war, werde ich
mich für den Moment auch darauf beschränken. Eventuell könnte
später eine Portierung auf .NET erfolgen - ist aber im Moment
nicht geplant.

<dals0n>
Willst du etwas zu deiner Person erzählen - unserem Gespräch
entnehme ich das du Student bist, kommt daher das Fachwissen
oder ist das nur ein autodidaktes Hobby von dir?

<soupdiver>
Ja das hast du richtig erkannt ;). Ich heisse Felix, bin 23 Jahre
jung und studiere im Moment Angewandte Informatik. Vor meinem
Studium habe ich eine Ausbildung als Fachinformatiker absolviert.
Die Programmierung ist also Hobby sowie Arbeit zugleich :)

<dals0n>
Warum Bitcoin - Ruhm und Reichtum, Faszination, reiner Idealismus
oder völlig andere Beweggründe?

<soupdiver>
Naja, Ruhm und Reichtum wäre natürlich super aber darum geht es
primär nicht. Ich habe angefangen mich mit der Programmierung für
OSX zu beschäftigen und am besten lernt man, wenn man ein richtiges
Projekt vor sich hat. Und da ich gerade damit begonnen hatte mich
mit Bitcoin zu beschäftigen lag ein Zusammenhang nahe.

<dals0n>
Verstehe, seit wann beschäftigst du dich mit dem Bitcoin-Thema,
bzw. seit wann bist du dabei?

<soupdiver>
Eigentlich noch garnicht so lange. Ich habe das erste mal so um
Ostern 2011 davon gehört und als dann der Hype kam habe ich ein
wenig recherchiert.
Und da die ganze Sache noch am Anfang steht, dachte ich
mir "Da mache ich mal mit"

<dals0n>
Hast du noch andere Bitcoin-Projekte laufen - minest du evtl. sogar
selbst oder war das Mining garkein interessantes Thema für dich?

<soupdiver>
Ich hab noch ein Projekt in Planung, welches in naher Zukunft aus
MtGox4Mac hervorgehen soll.
Und nein Minig betreibe ich perönlicht nicht. Ich habe kein Geld um
mir die dafür nötigen Grafikkarten anzuschaffen :)

<dals0n>
Willst du einen Einblick in kommende Projekte bieten oder ist das
noch "Top-Secret"? ;)

<soupdiver>
Mein aktuelles Projekt soll für mich ein Proof-of-Concept werden um
dann im Anschluss eine App mit der Anbindung an verschiedene
Marketplaces zu realisieren.

<dals0n>
Ok, wir sind gespannt - vielleicht kann BTCBase in Zukunft davon
berichten!

<soupdiver>
Ich hoffe doch :)

<dals0n>
Hast du uns sonst noch irgendetwas mitzuteilen?

<soupdiver>
Erst einmal danke für die Gelegenheit mein Projekt bei euch
vorzustellen! Ansonsten würde ich die Gelegenheit gerne dazu nutzen
um nach ein paar Helfern zu suchen. Im Moment entwickel ich alleine
aber gerade für den GUI Bereich könnte ich Unterstützung gebrauchen
da mir das eher weniger liegt.

<dals0n>
Welche Voraussetzungen sollte die Unterstützung mitbringen und
wie kann man dich erreichen?

<soupdiver>
Natürlich wäre ich auch für jede andere Art von Unterstützung
dankbar (Meinungen, Kritik, Feature Requests etc).
Als Vorrausstzung würde ich eig nur stellen, dass man Spass an
der Sache hat.
Erreichen kann man mich per Twitter @MtGox4Mac,
per Mail MtGox4Mac@psy-coding.com oder im bitcoin.org Forum

<dals0n>
Alles klar, BTCBase dankt für den Plausch und wünscht
viel Erfolg für dein Projekt!

<soupdiver>
Ich hab zu danken :)
Dein Projekt auf BTCBase.com? Weitere Informationen hier. Dieser Artikel enthält externe Verlinkungen auf Webseiten Dritter.

Enjoyed this post? Share it!

 

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.